Eigenstrom – Reduzierung

Bei dieser Optimierungslösung wird der Gesamtstromverbrauch der Biogasanlage gesenkt.

Derzeit haben vor allem Biogasanlagen in Süddeutschland sich mit diesem System ausrüsten lassen. Einige sind seit 2015 mit dieser Technologie im Betrieb und sehr zufrieden.

„Die letzte Investition im Oktober 2015 in eine Stromsparanlage der Marke esaver kam genau zum richtigen Zeitpunkt, um meine Kosten machhaltig zu senken. Die Auswertungen ergaben eine Einsparung von 700 € je Monat.“
So Albrecht Mauthe von seiner BGA Thalheim

Grundlage der Einsparungen ist die Tatsache, dass seit 2008 die Spannung im Netz deutlich mehr schwankt. Dies ist insbesondere durch die stärkere Einspeisung durch Wind- und Solaranlagen begründet.

Mit der Stromsparanlage werden genau diese Spannungsschwankungen auf einen konstanten Wert geregelt. Zusätzlich werden die Rückkopplungen aus ihrem internen Spannungsnetz der Biogasanlage von Ihren Verbrauchern abgepuffert und genutzt.
Aus diesen beiden Wirkungen erfolgt eine Stromeinsparung um mindestens 10% bis zu 25%.

Das am besten ausgestattete System mit nachweislich hoher Stromeinsparung auf Biogasanlagen ist nch unserer Auffassung das System esaver® aus Böblingen.

Folgende Einsparungen wurden während längerer Nutzungszeiten des esaver® erreicht. Hier 3 Beispiele:
BGA 1: 13,00 % Eigenstromsenkung
BGA 2: 17,51 % Eigenstromsenkung
BGA 2: 18,00 % Eigenstromsenkung

Je höher ihr Eigenstromverbrauch ist, desto höher ist die Einsparung. Das heißt, die Stromsparanlage lohnt sich für alle Biogasanlagen, Biomethananlagen und Biomethaneinspeisungen. Es ist für alle Betriebe interessant, die mehr als 10.000 kWh je Monat verbrauchen oder mehr als 2.000 € monatliche Stromkosten haben. 

Insgesamt werden mit dem esaver® folgende Ergebnisse erreicht
Erfahrungen zeigen, dass sich diese Investition auf Grund der Stromeinsparungen nach ca. 1 – 5 Jahren amortisiert hat.

Die Anlage besteht aus einem ausgestatteten Schaltschrank, der entweder in ein Gebäude oder in einen kleinen Container installiert wird.
Der Einbau dieses Systems erfolgt zwischen dem Bezugstrafo und den Schaltschränken der Biogasanlage.

Der esaver® ist CE – konform und entspricht allen deutschen und europäischen Richtlinien.

Biogaseffizienz Info - Eigenstromreduzierung - Empfehlung 2018

Auf Grund von zahlreichen Betreiberergebnissen mit Ertragssteigerung nach durchgeführter Erweiterung oder Tausch wird diese effiziente und wirtschaftliche Lösung empfohlen.

Basis dazu sind Betriebserfahrungen und Praxisergebnisse aus Angaben von Betreibern nach Umrüstungen und Optimierungen auf dieses System im vorher – nachher – Vergleich.

Prüfen Sie in diesem Bereich Ihre JETZIGE Erweiterungsfähigkeit!


BiogasEffizienz - Empfehlungen:
Die Stromsparanlage vom Typ esaver hat uns überzeugt.

Es ist eine sehr ausgereifte Technik, die in mehreren Biogasanlagen zwischen 13% bis zu 18% Stromeinsparung praktisch nachgewiesen hat.

Besonders positiv finden wir auch, dass 10% Stromeinsparung durch den Hersteller garantiert werden.
Weiterhin werden Lösungen für Mietkauf oder Leasing angeboten.

Mehr erfahren zur Eigenstromreduzierung mit dem esaver…
Datenschutz | Impressum